Das Sakrament der Firmung

Worum geht es bei diesem Sakrament?

Jede Gesellschaft, jede Kultur, jede Religion nimmt den Übergang vom Kindsein zum Erwachsenwerden wahr und ernst.Das ist einer der Gründe, warum die Gemeinschaft der Kirche an diesem Übergang das Sakrament der Firmung feiert.
Im Sakrament der Firmung wird die Erfahrung deutlich, dass der Geist Jesu im Leben des Jugendlichen spürbar ist. Dieser sagt sein bewusstes Ja zu seiner Taufe, zu Jesus und seiner Gemeinde.

Ebenfalls soll Jungen Menschen für den Weg des Erwachsenwerdens und der Selbständigkeit die Hilfe des Glaubens mitgegeben werden: Der Heilige Geist.
Die Botschaft der Firmung ist, dass seine Gabe, die Gaben des Heiligen Geistes, den Heranwachsenden

  •     Orientierung schenken in der Sinnsuche,  
  •     Selbstbewusstsein und Stärke bringen für die Entwicklung ihrer Persönlichkeit
  •     zu einem ehrfürchtigen und vertrauensvollen Menschen- und Gottesbild führen